Das Original
Fleischerhandwerk Trier-Saarburg Fleischerinnung Trier-Saarburg

Aktuelle Informationen der Fleischerinnung Trier-Saarburg

Verpackungsmüll beim Metzger sparen >
< Trier Saarburg freut sich mit 44 neuen Gesellen

Natürliche Partner – Fleischer und Bauern


Schon auf dem Weg zum Metzger gehen einem zahlreiche Gedanken durch den Kopf, für welches Produkt man sich entscheiden soll. Steak, Braten oder doch eine Wurst? Die Auswahl beim Metzger ist groß, das Angebot ist vielfältig. Zugleich ermöglicht die enge Zusammenarbeit zwischen Bauern und Metzgern aber vor allem eines: einen respektvollen Umgang mit dem Leben.

 

Als natürliche Partner arbeiten Fleischer und Bauer gut zusammen. Das hat gute Gründe. Der Metzger weiß von der hohen Qualität der Produkte des Bauern und kann dieses Wissen an die Kunden und somit den Endverbraucher weitergeben. Die Landwirtschaften befinden sich häufig in der Nähe, sodass kurze Transportwege garantiert werden können. Das Wohl des Tieres spiegelt eine tiergerechte Haltung und Fütterung wider. Genau diese Vorzüge der engen, natürlichen Partnerschaft zwischen Bauern und Metzger erlebt der Verbraucher dann beim Geschmack, an der Fleischqualität und an der Frische.

 

Diese hohe Qualität wird auch durch die Schlachtung und Veredelung nicht getrübt. Dafür fließt das gemeinsame Wissen von Landwirten und Fleischern in die Produktion ein. Roh- und Zusatzstoffe werden nur sehr sparsam eingesetzt, denn der natürliche Geschmack überzeugt bereits. Die Fleisch- und Wurstwaren werden handwerklich erzeugt und finden den direkten Weg zum Endverbraucher, der jedes Produkt bis zum Bauern um die Ecke verfolgen kann.