Das Original
Fleischerhandwerk Trier-Saarburg Fleischerinnung Trier-Saarburg

Aktuelle Informationen der Fleischerinnung Trier-Saarburg

Der Fleischer hat‘s >
< Rohes Rindfleisch – darauf kommt es an

Beste Aussichten für Fleischer Lehrlinge


Der Tätigkeitsbereich eines Fleischers ist vielfältiger, als man vielleicht annimmt. Heute stellt der Beruf des Fleischers eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit mit Perspektiven dar. Junge Menschen, die sich für diesen Beruf entscheiden, treten ihre Ausbildung in modernen Betrieben an und haben jede Menge

 

Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Als angehender Fleischer stehen viele Türen offen. Gut ausgebildete Fleischer werden von zahlreichen Metzgereien gesucht.

Das Fleischerhandwerk ist besonders aufgrund der steigenden Nachfrage nach Genuss und Qualität ein Handwerk, auf das nicht nur Stammkunden ihr Vertrauen setzen. Dass selbst die steigenden Preise für die verschiedenen Fleischsorten kein Hindernis für eine Verschlechterung der Ertragssituation sind, zeigen die aktuellen betriebswirtschaftlichen Entwicklungen. Die Kunden wissen die Qualität der Produkte vom Metzger zu schätzen und sind auch bereit, erhöhte Preise für gute Produkte zu zahlen. Die Nachfrage ist somit vorhanden. Um dieser auch mit einem entsprechenden Angebot begegnen zu können, ist es wichtig, gut ausgebildete Fachkräfte zu haben.

 

Fleischer und Fachkräfte des Fleischerhandwerks können daher der Zukunft positiv entgegenblicken. Denn gute Fleischer sind am Markt gefragt, um die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden befriedigen zu können. Daher sind die Fleischerlehrlinge von heute auch eine wichtige Voraussetzung, um auch in Zukunft gute und qualitativ hochwertige Fleisch- und Fleischereiprodukte anbieten zu können.