Das Original
Fleischerhandwerk Trier-Saarburg Fleischerinnung Trier-Saarburg

Aktuelle Informationen der Fleischerinnung Trier-Saarburg

Smoothie vom Metzger – Hühnchen aus der Flasche >
< Steak – regional und lecker

Hausgemacht vom Fleischermeister


Das Angebot an Wurst- und Fleischwaren ist groß. Aber worin liegt nun tatsächlich der Unterschied zwischen haus- und handgemachten Produkten sowie Industrieerzeugnissen? Handgemachte Produkte, wie sie der Fleischer um die Ecke verkauft, überzeugen eindeutig mit ihrem besonderen Geschmack. Man schmeckt die hohe Qualität der regionalen Produkte ganz eindeutig. Die Liebe, die der Metzger in sein Handwerk steckt, verleiht den Wurst- und Fleischwaren eine ganz besondere Note. Heute überzeugt bei den Produkten des regionalen Metzgers die Kombination von traditionellen Rezepten mit neuen, aktuellen Trends. Der Innovationsgeist kommt vollends zum Tragen.

 

Der Metzger verarbeitet regionale Rohstoffe und kann genau sagen, von welchem Bauern die Tiere stammen. Diese Herkunftssicherheit gibt dem Konsumenten nicht nur ein gutes Gefühl, sondern verleiht den Produkten auch einen unverkennbaren Geschmack. Die Regionalität fließt auch in die Vielfalt ein. Je nach Region kommen nicht nur andere Zutaten in die Fleisch- und Wurstwaren, sondern auch die Rezepte selbst variieren. Ist die Blutwurst beim einen Fleischer der Renner, gehört in der nächsten Metzgerei die Streichwurst zum Dauerbrenner. Der regionale Metzger geht auf die Wünsche seiner Kunden ein. Außerdem besitzen Fleischer und Metzger, die ihr Handwerk mit viel Liebe ausüben, auch eine hohe Beratungskompetenz. So gehört zum vielfältigen Angebot auch eine umfassende Beratung.